Fachtagung und Dialog
„Von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft“

Montag, den 24.06.2024

Leipzig

in Präsenz

Save the Date

24.06.2024

Fachtagung und Dialog
Von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft:
Wie organisieren wir Zusammenhalt in unsicheren Zeiten?

am 24.06.2024


Das Programm im Überblick

Veranstaltungsort


Hotel Michaelis │ Alte Essigmanufaktur (Paul-Gruner-Straße 44, 04107 Leipzig)

Programm

10:00 - 10:15 Uhr
Eröffnung mit Wolfgang Brinkschulte

Eröffnung mit Wolfgang Brinkschulte

10:00 - 10:15 Uhr

Wolfgang Brinkschulte
Moderator
Vorstandssprecher Mitteldeutscher Presseclub e.V., Leipzig

10:15 -11:15 Uhr
Konsens und Konflikt in der Gegenwartsgesellschaft: Einführungsvortrag mit Prof. Dr. Gernot Barth

Konsens und Konflikt in der Gegenwartsgesellschaft: Einführungsvortrag mit Prof. Dr. Gernot Barth

10:15 -11:15 Uhr

Prof. Dr. Gernot Barth
Leiter IKOME | Steinbeis Mediation, Leipzig
Professor für Konfliktmanagement und Mediation an der Fakultät für Business & Economics der Steinbeis-Hochschule
Herausgeber der Fachzeitschrift „Die Mediation“
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mediation e. V.  (DGM)
 

Prof. Dr. habil. Gernot Barth arbeitet schwerpunktmäßig als Mediator im innerbetrieblichen Bereich und Öffentlichkeitsbeteiligung. Darüber hinaus bildet Gernot Barth seit vielen Jahren MediatorInnen für Wirtschaft, Planen und Bauen und Familie als Trainer aus. Er ist Professor ab der Steinbeis-Hochschule für Konfliktmanagement und Mediation, Präsident an der Deutschen Gesellschaft für Mediation (DGM e.V) und geschäftsführender Vizepräsident des Deutschen Forums für Mediation (DFfM e.V.) sowie 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Steinbeis-Mediationsforum e.V.

11:15 - 12:45 Uhr
Konsens und Konflikt bei neuen Technologien: Impulsvortrag "20 KI's die Deinen Beruf revolutionieren" mit Florian Arndt

Konsens und Konflikt bei neuen Technologien: Impulsvortrag "20 KI's die Deinen Beruf revolutionieren" mit Florian Arndt

11:15 - 12:45 Uhr

Florian Arndt
Regisseur und Geschäftsführer der Filmagentur Sons of Motion Pictures GmbH, Leipzig
Animations-, Dokumentations- und Serienfilmer
Keynote Speaker Künstliche Intelligenz

Florian Arndt, oder wie er von der Presse genannt wird, 'KI-Papst', bereichert als professioneller Keynote-Speaker mit seinem Humor Bühnen- und Business-Events. Unkonventionell teilt er seine Erfahrungen aus über 15 Jahren Unternehmertum und mehr als 400 Keynotes als CEO seiner 45-köpfigen Filmagentur. Mit KI dreht er für Mittelstand, DAX-Unternehmen & Hollywood-Studios Filme. Sein Unternehmen, Sons of Motion Pictures GmbH, hat viel mehr Bewerber, als es einstellen kann, und zeichnet sich durch effizientes Bewegtbild-Marketing, eindrückliches Employer Branding und nachhaltige Teamstrukturen aus. Mit seinen ehrlichen und vor allem bildstarken Keynotes begeistert er die Massen, ganz im Sinne von INFOTAINMENT.

 

12:45 - 14:00 Uhr
Mittagspause

Mittagspause

12:45 - 14:00 Uhr

14:00 - 15:00 Uhr
Konsens und Konflikt in den Medien: Impulsvortrag "Lösungsorientiert statt problemorientiert berichten - Das Modell des konfliktsensitiven Journalismus" mit Sigrun Rottmann

Konsens und Konflikt in den Medien: Impulsvortrag "Lösungsorientiert statt problemorientiert berichten - Das Modell des konfliktsensitiven Journalismus" mit Sigrun Rottmann

14:00 - 15:00 Uhr

Sigrun Rottmann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Journalistik der TU Dortmund
Journalistin, Friedens- und Konfliktberaterin
Expertin für konfliktsensitiven Journalismus

Sigrun Rottmann hat Politikwissenschaft (Frankfurt am Main, Magister) und Internationalen Journalismus (London City University, Diplom) studiert, bei der Frankfurter Rundschau volontiert und war dann zwei Jahre FR-Korrespondentin für Mexiko, Mittelamerika und die Karibik. Anschließend wechselte sie zum Hörfunk und arbeitete sieben Jahre als Redakteurin im Bereich News and Current Affairs des BBC World Service Radio in London. Nach der Rückkehr nach Deutschland neben der Tätigkeit am IJ auch Einsätze als Trainerin bei internationalen Workshops der DW Akademie und der GIZ sowie freie Mitarbeit bei WDR5, MDR und Newsguard. Sigrun Rottman ist außerdem zertifizierte Systemische Beraterin (DGSF) und seit 2019 auch Friedens- und Konfliktberaterin (Akademie für Konflikttransformation/forumZFD). Sie konzentriert sich zurzeit auch freiberuflich auf die Weiterentwicklung und Vermittlung eines konfliktsensitiven Journalismus.

15:00 - 16:30 Uhr
Konsens und Konflikt in Betrieben: Impulsvortrag "Machen statt Meckern - eine Unternehmerin packt an" mit Larissa Zeichhardt

Konsens und Konflikt in Betrieben: Impulsvortrag "Machen statt Meckern - eine Unternehmerin packt an" mit Larissa Zeichhardt

15:00 - 16:30 Uhr

Larissa Zeichhardt
Geschäftsführerin der LAT Gruppe, Berlin
Mitglied im Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe und der Berliner Volksbank
Mentorin der Non-Profit-Organisation Startup Teens
 

Larissa Zeichhardt leitet gemeinsam mit ihrer Schwester das Familienunternehmen L-A-T. Die Elektromontagefirma mit 130 Mitarbeiter:innen sorgt rund ums Gleis für die analoge und digitale Infrastruktur. Für den Spagat zwischen Traditionsliebe und Fortschrittseuphorie wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Ostdeutschem Wirtschaftspreis. Mittlerweile nutzen Bauleiter eine Baustellen-App, Arbeitskleidung wird über einen eigenen Onlineshop bestellt, Roboter am Gleis als Vermesser getestet. Solardächer, Wärmepumpe, Vollstromer: Damit macht Larissa auch ihr Gewerbegebiet in Eisenhüttenstadt (campus-huette.de) CO2 neutral.

Larissa sitzt im Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe und der Berliner Volksbank. Sie ist im Beirat vom OWF und im Gründungsrat der Initiative Nachfolge Ost. Als Mentorin der Organisation StartUp Teens, Ihre Vision zum Thema Zukunft der Arbeit, MINT Berufe und Vereinbarkeit, teilt sie als Co-Autorin von dem Buch Zukunftsrepublik.

Lerne die Referentin kennen in..

  1. dem Podcast Disrupting Minds
  2. In der Impulse Serie Jetzt erst Recht
  3. In einem Morgenpost Artikel Anpacken statt jammern
16:30 - 17:00 Uhr
Ausklang

Ausklang

16:30 - 17:00 Uhr


Referenten / Trainer

Florian Arndt

Florian Arndt

Regisseur und Keynote Speaker KI

Gernot Barth

Prof. Dr. Gernot Barth

Mediator und Trainer

Wolfgang Brinkschulte

Wolfgang Brinkschulte

Wirtschaftsjournalist, Vorstandssprecher Mitteldeutscher Presseclub (MPC)

Sigrun Rottmann

Sigrun Rottmann

Journalistin, Friedens- und Konfliktberaterin

Larissa Zeichhardt

Larissa Zeichhardt

Geschäftsführerin der LAT Gruppe


Online-Anmeldung

Anmeldeformular Fachtagung Leipzig 2022

Kontaktdaten
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Ticket Fachtagung und Dialog "Von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft" 229,00 € netto* (von USt. befreit)

Von den Anmeldebedingungen der Steinbeis Beratungszentren GmbH auf www.mediationstage.de habe ich Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. Der Vertrag kommt nur bei ausreichender Teilnehmerzahl zustande. Informationen zu unsere Datenschutzerklärung finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite.

 

 


Fachtagung „Von der Konsens- zur Konfliktgesellschaft“

Partner

Unsere Sponsoren


All Rights Reserved. © 2022 | Impressum | Datenschutz